News
 

Mussa Kussa warnt: Libyen kann neues Somalia werden

London (dpa) - Der nach London geflüchtete frühere libysche Außenminister Mussa Kussa hat vor einem langwierigen Bürgerkrieg in seinem Land gewarnt. Libyen drohe, ein «neues Somalia» zu werden, sagte Mussa Kussa im BBC-Fernsehen. Eine Lösung in Libyen müsse von den Libyern selbst kommen - durch Diskussionen und demokratischen Dialog. Kussa hatte sich vor knapp zwei Wochen über Tunesien nach London abgesetzt. Das gab er gestern erstmals öffentlich zu. Er gab seine Erklärung in arabischer Sprache ab. BBC interpretierte das als eine Botschaft an die Menschen in Libyen.

Konflikte / Großbritannien / Libyen
12.04.2011 · 08:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen