News
 

Musiker Jay-Z stellt Extrawünsche an Konzertveranstalter

New York (dts) - US-Rapper Jay-Z fordert für seine Konzerte zahlreiche Extrawünsche von den Veranstaltern ein. Wie US-Medien berichten, müssen pro Konzert vier Golfbuggys hinter der Bühne für den Star bereitstehen. Außerdem muss die Garderobe des 41-Jährigen immer mit Handdesinfektionsmittel, chinesischem Porzellan, Stoffservietten und Silberbesteck ausgestattet sein.

Auch für die Getränkeliste hat der Ehemann von Popstar Beyoncé spezielle Wünsche. So müssen mindestens vier 750 Milliliter Flaschen Wodka und Tequila, ein 2004er Sassicaia Rotwein, eine Palette zuckerfreier Energydrinks und Orangensaft ohne Fruchtfleisch für den Star bereitstehen. Während seiner Konzerte möchte Jay-Z zudem frisches Obst, Bio-Brot und ein Glas Honig als Bühnenverpflegung haben. Alles in allem umfasst die Liste 57 spezielle Wünsche pro Konzert.
USA / Musik / Leute
26.01.2011 · 20:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen