News
 

Murdoch: Trage keine Verantwortung für Abhörskandal

London (dpa) - Medienmogul Rupert Murdoch sieht sich im Abhörskandal seines eingestellten Blattes «News of the World» nicht in der Verantwortung. Das sagte Murdoch bei einer Anhörung vor britischen Parlamentariern. Ähnlich äußerte sich sein Sohn James. Beide baten um Entschuldigung für das Abhören von Telefonaten und Mailboxen. Für einen Moment des Schreckens sorgte ein Mann aus dem Publikum. Er versuchte, Murdoch mit einer weißen Substanz zu beschmieren, vermutlich Rasierschaum. Die Murdoch-Vertraute Rebekah Brooks sagte erneut, sie habe von der Abhörpraxis nichts gewusst.

Medien / Kriminalität / Großbritannien
19.07.2011 · 22:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen