News
 

Murdoch-Konzern noch mehr unter Druck - weitere Festnahmen

London (dpa) - Im Medienskandal um Rupert Murdochs britisches Verlagsimperium News International gerät der Konzern immer stärker unter Druck. Scotland Yard nahm sechs Personen wegen Verdachts auf Behinderung der Justiz fest - darunter sind nach übereinstimmenden Medienberichten auch die enge Murdoch-Vertraute Rebekah Brooks und ihr Mann Charlie, ein Schulfreund des britischen Ministerpräsidenten David Cameron. Rebekah Brooks hatte im Juli 2011 die Spitze von News International verlassen. Wenige Tage nach ihrem Rücktritt war sie ein erstes Mal festgenommen worden.

Medien / Kriminalität / Großbritannien
13.03.2012 · 17:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen