News
 

Munich Re muss sich mit kleinem Gewinn zufriedengeben

München (dpa) - Der weltgrößte Rückversicherungskonzern Munich Re gibt heute die Eckzahlen für das Jahr 2011 bekannt. Da die Schäden aus Naturkatastrophen das Konzernergebnis mit einer Rekordsumme von 4 Milliarden Euro belasteten, schätzen Branchenexperten den Jahresgewinn auf lediglich knapp 600 Millionen Euro. Das wäre ein Viertel dessen, was Munich Re im Jahr 2010 verdiente. Allein das Erdbeben und der Tsunami im vergangenen März in Japan schlugen mit 1,5 Milliarden Euro zu Buche.

Versicherungen
02.02.2012 · 04:32 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen