News
 

Munich Re erzielt 485 Millionen Euro Quartalsgewinn

München (dts) - Die Rückversicherungsgesellschaft Munich Re hat im ersten Quartal 2010 ein Konzernergebnis von 485 Millionen Euro erzielt. Gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet das eine Steigerung von 48 Millionen Euro, wie die Gesellschaft heute mitteilte. Das operative Ergebnis legte von 736 Millionen Euro im Vorjahr auf 770 Millionen Euro zu. Das Eigenkapital stieg im Vergleich zum Jahresende um 4,1 Prozent auf 23,2 Milliarden Euro. Munich Re kündigte zudem an, bis zum Mai 2011 Aktien im Wert von bis zu einer Milliarde Euro zurückzukaufen. Auf Basis des derzeitigen Kursniveaus würden rund 9 Millionen Aktien oder rund fünf Prozent des Grundkapitals erworben. Seit November 2006 hat Munich Re Aktienrückkäufe im Volumen von fünf Milliarden Euro getätigt.
DEU / Unternehmen / Daten / Finanzindustrie
07.05.2010 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen