News
 

Munich-Re-Chef Bomhard gegen gemeinsame Euro-Anleihe

München (dts) - Der Chef der Munich Re, Nikolaus von Bomhard, hat sich gegen eine gemeinsame Euro-Anleihe der Euro-Länder ausgesprochen. "Eine Euro-Anleihe mit einem Zinssatz für alle Staaten würde eine gemeinsame Haftung der Euro-Länder und einer Vereinheitlichung der Kreditwürdigkeit bedeuten", sagte von Bomhard in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". Dies widerspräche den EU-Verträgen.

Außerdem wäre auch der Anreiz für Krisenländer beschränkt, ihre Probleme durch Reformen anzugehen. Der Chef des weltgrößten Rückversicherers sagte, er nehme die aktuelle Terrorgefahr "sehr ernst". Die Versicherer stünden in Deutschland für Terrorschäden nur für maximal zwei Milliarden Euro ein. Man könne das Risiko einfach nicht kalkulieren, so von Bomhard. "Der Wille eines Attentäters ist mit den Mitteln der Wahrscheinlichkeits-Rechnung nicht greifbar."
DEU / Wirtschaftskrise / Unternehmen
11.12.2010 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen