News
 

Müntefering heiratet seine Lebensgefährtin

Müntefering und SchumannGroßansicht
Berlin (dpa) - Der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering (69) will am 12. Dezember seine Lebensgefährtin Michelle Schumann (29) heiraten. Ein Vertrauter des SPD-Politikers bestätigt am Montag der dpa eine entsprechende Meldung der «Bild»-Zeitung.

Die Hochzeit soll im engsten Freundes- und Familienkreis in der früheren Zeche Zollverein in Essen stattfinden. Die Einladungen waren am Wochenende herausgegangen. Eine kirchliche Trauung soll es nicht geben.

Die aus Herne stammende Schumann war Mitarbeiterin im Bundestagsbüro von Müntefering und macht derzeit ein Volontariat beim SPD-Organ «Vorwärts». In ihrer Heimatstadt ist Schumann stellvertretende SPD-Vorsitzende. Die Beziehung war im Mai bekannt geworden. Anfang Oktober zog Müntefering in die Wohnung seiner Freundin im Berliner Stadtteil Kreuzberg.

Für Müntefering, der am 16. Januar 70 Jahre alt wird, ist es die dritte Hochzeit. Seine Ehefrau Ankepetra, mit der er seit 1995 verheiratet war, erlag im Juni vergangenen Jahres einem Krebsleiden. Aus seiner ersten geschiedenen Ehe mit seiner Frau Renate stammen seine zwei erwachsenen Töchter. Müntefering, der Mitte November den SPD-Vorsitz an Sigmar Gabriel abgegeben hat, gehört weiter dem Bundestag als Abgeordneter an und ist Mitglied im Familien-Ausschuss.

Parteien / SPD / Leute
30.11.2009 · 11:18 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen