News
 

Müntefering fordert Einführung des Mindestlohns für Leiharbeiter

Berlin (dts) - SPD-Chef Franz Müntefering plädiert dafür, noch vor der Bundestagswahl einen Mindestlohn für Leiharbeiter einzuführen. Müntefering sagte im Interview mit dem Deutschlandfunk, dass es nicht einzusehen sei, warum Leiharbeiter sittenwidrig niedrige Löhne bekämen. Müntefering betonte mit Blick auf den gestrigen Bundesparteitag der SPD, dass Kanzlerkandidat Steinmeier von Woche zu Woche deutlicher mache, dass er gewählt werden wolle. Die SPD sei die Partei, die sich um die Menschen kümmere. Die Sozialdemokraten hatten gestern ihr Wahlprogramm einstimmig verabschiedet. Unter anderem soll es einen Lohnsteuerbonus von 300 Euro für Alleinstehende oder 600 Euro für Verheiratete geben, wenn sie auf eine Steuererklärung verzichten.
DEU / Bundestagswahl / Wahlprogramm
15.06.2009 · 09:41 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!