News
 

Münsterland: 61-jähriger Mann tötet Ehefrau

Ahaus (dts) - In Ahaus im Münsterland hat ein 61-jähriger Mann am Mittwoch seine 48-jährige Ehefrau getötet. Wie die zuständigen Behörden mitteilten, hatten Bekannte des Mannes zuvor gemeldet, dass dieser seinen Suizid angekündigt habe. Die Polizeibeamten trafen den 61-Jährigen jedoch unversehrt in seinem Wohnhaus an.

Der Mann berichtete den Beamten, dass er seine Ehefrau getötet habe. Im Obergeschoss des Hauses fanden die Polizisten tatsächlich eine Frau vor, deren Körper Stichverletzungen aufwies. Der 61-jährige ließ sich im Anschluss widerstandslos festnehmen. "In einer ersten Befragung hat der Täter ein umfassendes Geständnis abgelegt", erklärte ein Polizeisprecher. "Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand müssen wir davon ausgehen, dass der 61-Jährige seine Ehefrau im Laufe des Vormittags erstochen hat." Ein Motiv für die Tat dürfte in privaten Streitigkeiten liegen.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Gewalt
04.08.2011 · 07:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen