News
 

Münster: Zwei Verletzte nach Macheten-Attacke

Münster (dts) - In Münster hat ein Mann mit einer Machete zwei andere Männer angegriffen und verletzt. Nach Angaben der Polizei hatten mehrere Personen im Stadtteil Münster-Coerde zusammen gesessen und Alkohol konsumiert. Der 37-Jährige Tatverdächtige habe sich verbal angegriffen gefühlt. Daraufhin habe er die Gruppe kurz verlassen und kam mit einem Messer und einer Machete (mit einer 45 Zentimeter langen Klinge) zurück. Mit den Waffen schlug er auf mehrere Personen ein. Dabei verletzte er einen 44-jährigen Mann am Kopf und einen 50-jährigen Mann an der Hand. Die Polizei nahm den erheblich alkoholisierten Angreifer fest. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser eingeliefert.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kriminalität / Gewalt
11.06.2010 · 20:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen