News
 

Münster: Mordverdächtige als Anhalter auf der Autobahn unterwegs

Münster (dts) - Zwei tschechische Mordverdächtige wurden gestern Abend auf der A2 festgenommen, als sie versuchten, per Anhalter eine Mitfahrgelegenheit zu finden. Wie die Polizei Münster mitteilte, hatten mehrere Verkehrsteilnehmer die beiden Fußgänger auf der Autobahn gemeldet. Als Polizeibeamte die beiden Männer kurz vor dem Autobahnkreuz Recklinghausen kontrollierten, stellte sich heraus, dass sie wegen Mordes von den tschechischen Behörden gesucht werden. Bei den 21 und 22 Jahre alten Männern handelt es sich um russische Staatsbürger, die dem Verdacht nach am 18. Juni einen Mann in Tschechien umgebracht haben sollen.
DEU / NRW / Mord
26.06.2009 · 15:34 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen