News
 

Münchner Sicherheitskonferenz trifft sich in Peking

Peking (dpa) - Die Münchner Sicherheitskonferenz tagt ab heute zum ersten Mal in Peking. Bei dem Treffen sprechen bis morgen etwa 30 Experten über außen- und sicherheitspolitische Fragen. Die Tagungsreihe findet zum dritten Mal im Ausland statt. Im Mittelpunkt des Symposiums steht die wachsende weltpolitische Rolle Chinas, Indiens und Asiens. Auch über die sicherheitspolitischen Bedrohungen durch den Terrorismus, Computer-Hacker und die europäische Finanzkrise soll gesprochen werden.

Politik / China
20.11.2011 · 07:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen