News
 

Münchener Kunstfund: 80-Jähriger weist Anschuldigungen zurück

München (dts) - Der 80-jährige Mann, in dessen Wohnung in München hunderte Kunstwerke von der Polizei beschlagnahmt wurden, weist die Anschuldigungen der Augsburger Staatsanwaltschaft kategorisch zurück. Gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" meldete er sich nun erstmals zu Wort und beteuerte, dass sein Vater die Kunstwerke rechtmäßig erworben habe. Die Justiz und die Öffentlichkeit stellten "alles falsch dar".

Zugleich betonte der Mann, dass er nicht beabsichtige den Kunstschatz aufzugeben: "Freiwillig gebe ich nichts zurück", so der 80-Jährige gegenüber dem Magazin. Der Staatsanwaltschaft habe er bereits "genug" Belege geliefert, die ihn von jedem Verdacht entlasten würden. Mitarbeiter des Kanzleramtes und der bayerischen Justiz wollen derweil weiterhin das Angebot unterbreiten, dass die Bilder freiwillig dem Staat überlassen werden sollen. Dem Nachrichtenmagazin "Focus" zufolge soll im Gegenzug ein derzeit laufendes Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Augsburg wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingestellt werden. Der bayerische Justizminister Winfried Bausback (CSU) hatte bereits am Freitag in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" gesagt, es wäre im Interesse aller, "wenn es zu einer einvernehmlichen Lösung käme". Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) sagte "Focus", es müsse jetzt alles getan werden, was getan werden könne. Die Versäumnisse der vergangenen eineinhalb Jahre müssten "rasch aufgeholt" werden. Der 80-Jährige müsse jetzt "unter moralisch-ethischen Aspekten seine Verantwortung wahrnehmen". Die bayerische Justiz hatte die Beschlagnahme der 1.406 Kunstwerke zwanzig Monate verheimlicht. "Focus" hatte den Sensationsfund vor drei Wochen öffentlich gemacht.
Vermischtes / DEU / Kunst
17.11.2013 · 09:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen