News
 

München: Frau von Pärchen entführt und misshandelt

München (dts) - In München ist eine 51-jährige Frau von einem Pärchen auf einem Parkplatz entführt und anschließend misshandelt worden. Wie die örtliche Polizei am Donnerstag mitteilte, fragte das Täterpaar am Mittwochabend das Opfer zunächst nach dem nächsten Geldautomaten. Die 51-Jährige erklärte ihnen den Weg, worauf sie aufgefordert wurde die Beiden dorthin zu fahren.

Als die Frau sich weigerte, wurde sie mit einer Schusswaffe bedroht und gezwungen, ins Fahrzeug zu steigen. Die beiden Täter setzten sich ebenfalls in den Pkw und forderten nun die Geheimzahl der EC-Karte. Nachdem ihr Opfer die Daten nicht sofort herausgab, wurde sie von dem Mann mehrfach mit der Faust geschlagen. Dadurch erlitt sie erhebliche Gesichtsverletzungen. Nach den Schlägen gab die Frau ihren Widerstand auf und nannte den Tätern in der Aufregung allerdings eine falsche PIN. Mit ihrem Opfer fuhren die Täter zu mehreren Banken und versuchten dort Geld abzuheben, was aber aufgrund der falschen PIN nicht gelang. Schließlich stellten die Täter das Fahrzeug ihres Opfers in einer Tiefgaragenzufahrt ab und flüchteten. Die 51-Jährige ließen sie schwerverletzt und gefesselt zurück. Sie wurde kurze Zeit später von einem Anwohner, der in die Tiefgarage einfahren wollte, aufgefunden. Das Opfer befindet sich derzeit noch stationär im Krankenhaus.
DEU / Gewalt / Kriminalität
22.03.2012 · 22:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen