News
 

Mubarak will nicht erneut kandidieren

Kairo (dpa) - Husni Mubarak wird die Macht in Ägypten abgeben. Der Präsident des Landes kündigte am Abend an, dass er bei einer Wahl nicht wieder für den Posten kandidieren will. Mubarak ist seit 30 Jahren Ägyptens Präsident. Er werde sich für eine friedlichen Machtwechsel einsetzen, sagte der 82-Jährige. Mubaraks Ankündigung reicht vielen nicht, sie protestieren weiter und verlangen, dass Mubarak sein Amt niederlegt. In Alexandria lieferten sich Gegner und Anhänger Mubaraks eine Straßenschlacht. Die Armee feuerte Schüsse ab.

Unruhen / Regierung / Ägypten
02.02.2011 · 00:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen