News
 

Mubarak ordnet Dialog mit Opposition an - Bietet Nachwahlen an

Kairo (dpa) - Der neue ägyptische Vizepräsident Omar Suleiman hat eine Verfassungsreform in Ägypten und eine Wiederholung der umstrittenen Parlamentswahl in einem Teil der Wahlbezirke angekündigt.

Präsident Husni Mubarak wünsche einen Dialog mit allen politischen Kräften über eine Reform der Verfassung, sagte er am Abend. In den Bezirken, in denen Kandidaten das Ergebnis der Wahl vom vergangenen November vor Gericht angefochten hatten, solle binnen weniger Wochen neu gewählt werden. Damit geht die politische Führung auf zwei wichtige Forderungen der Opposition zumindest ansatzweise ein. Zu der zentralen Forderungen aller Oppositionsgruppen nach einem Rücktritt Mubaraks sagte der bisherige Geheimdienstchef nichts.

Unruhen / Regierung / Ägypten
31.01.2011 · 23:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen