News
 

Motown-Sänger Nick Ashford ist tot

New York (dpa) - Der amerikanische R&B-Sänger und Songwriter Nickolas Ashford ist tot. Nach Angaben seiner Sprecherin starb der Sänger des Musikduos Ashford & Simpson in einem Krankenhaus in New York, berichtet die «New York Times». Er wurde 70 Jahre alt. Beim Plattenlabel Motown schrieb Ashford zusammen mit seiner Musikpartnerin und Ehefrau Valerie Simpson romantische Duette wie «Aint Nothing Like the Real Thing», «Aint No Mountain High Enough» und «Im Every Woman». Zahlreiche Musiklegenden wie Diana Ross, Aretha Franklin und Smokey Robinson sangen die Lieder des Musikduos.

Musik / USA
23.08.2011 · 23:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen