News
 

Motorradfahrer nach schwerem Zusammenprall getötet

Bad Schwalbach (dts) - Im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen ist bei einem Zusammenstoß mit einem PKW am Morgen auf der Bundesstraße 54 bei Bad Schwalbach ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei Wiesbaden mit. Danach verlor der 39-jährige Motorradfahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Motorrad rutschte auf die Gegenfahrbahn, wo es mit einem mit einem entgegenkommenden PKW zusammen stieß. Der Motorradfahrer geriet ebenfalls auf Gegenfahrbahn und prallte gegen ein nachfahrendes Fahrzeug. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort an den Folgen seiner Verletzungen starb. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die B 54 war in Folge des Unfalls für etwa drei Stunden gesperrt.
DEU / HES / Straßenverkehr
28.09.2009 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen