News
 

Mosley: Briatore nicht mal auf Besuch zur Formel 1

Singapur (dpa) - FIA-Präsident Max Mosley hat im Skandal um einen inszenierten Unfall 2008 in Singapur den ehemaligen Renault-Teamchef Flavio Briatore hart attackiert. «Renault wird bleiben. Briatore dagegen wird nicht mal mehr auf Besuch zur Formel 1 kommen dürfen», sagte der Chef des Internationalen Automobilverbandes der «FAZ». Während Renault vom FIA-Weltrat zu einer eher milden zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden war, wurde Briatore auf «unbegrenzte Zeit» aus der Königsklasse ausgeschlossen.
Motorsport / Formel 1 / Renault
24.09.2009 · 12:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.11.2017(Heute)
21.11.2017(Gestern)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen