News
 

Moskauer Flughafen wegen Eisregen gesperrt - über 100 Flugausfälle

Moskau (dpa) - Eisregen hat den größten der drei internationalen Flughäfen in Moskau ins Chaos gestürzt. Auf dem Airport Domodedowo im Südosten der russischen Hauptstadt fielen mehr als 100 Flüge aus. Rund 8000 Passagiere sind von den Streichungen betroffen, wie ein Flughafensprecher der Agentur Interfax sagte. Hunderte Menschen mussten das Gebäude verlassen. Nur wenige Maschinen wurden zu den beiden anderen Flughäfen umgeleitet. Zuvor war die Stromversorgung zusammengebrochen. In Domodedowo landen unter anderem die deutschen Fluggesellschaften Lufthansa und Air Berlin.

Wetter / Luftverkehr / Russland
26.12.2010 · 18:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen