News
 

Moskau und London gehen wieder aufeinander zu

Huntsville (dpa) - Russland und Großbritannien wollen sich nach jahrelanger Entfremdung wieder aufeinander zubewegen. Kremlchef Dmitri Medwedew und der neue britische Premierminister David Cameron vereinbarten in Kanada bei ihrem ersten Treffen einen Neustart in den Beziehungen. Nötig sei eine «grundlegende Korrektur», sagte Medwedew beim G8-Gipfel in Kanada. Cameron wies darauf hin, dass es weiterhin Meinungsverschiedenheiten zwischen beiden Ländern gebe. Trotzdem sollten sie zum Beispiel in Wirtschaftsfragen, beim Kampf gegen den Klimawandel und beim akademischen Austausch enger zusammenarbeiten.
International / G8 / Gipfel / Russland / Großbritannien
26.06.2010 · 12:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen