News
 

Moskau kritisiert Veröffentlichung von IAEA-Bericht

Moskau (dpa) - Die UN-Vetomacht Russland hat die Internationale Atomenergiebehörde IAEA wegen ihres Berichts zum iranischen Atomprogramm scharf kritisiert. Die Veröffentlichung zum jetzigen Zeitpunkt sei destruktiv, weil damit die Chancen auf einen Dialog zwischen den internationalen Vermittlern und der Führung in Teheran noch geringer würden, teilte das Außenministerium nach Angaben der Agentur Interfax mit. Russland sei von den Schritt enttäuscht und befremdet. Den Bericht selbst wollte Moskau nicht kommentieren.

IAEA / Atom / Iran
08.11.2011 · 20:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen