News
 

Morgan Freeman ist sehr sanftmütig

Los Angeles (dts) - US-Schauspieler Morgan Freeman ist nach eigener Aussage die Sanftmut in Person. "Ich verliere nie die Beherrschung", sagte der 74-Jährige im Interview mit dem Fernsehsender Tele 5. "Mit mir kann man immer reden und ich bin sehr umgänglich. Alles andere würde ich als Zeichen von Unsicherheit werten, und dieses Gefühl kenne ich nicht."

Freemans Gelassenheit kam mit dem Erfolg. "Früher war ich oft so weit unten, dass ich gar nicht mehr an mich geglaubt habe. Los Angeles kann sehr düster sein, wenn man auf der Straße lebt und mehrere Tage hungert. Meine Freunde sagten immer, ich hätte ein Riesentalent, aber Rollen bekam ich keine. Das hat mich völlig fertig gemacht." Erst der Film `Miss Daisy und ihr Chauffeur` brachte Freeman den großen, internationalen Durchbruch - mit 52 Jahren. Der Oscarpreisträger (`Million Dollar Baby`) wurde in seiner frühen Laufbahn oft mit Rassismus konfrontiert. "In Katastrophenfilmen haben immer nur die Weißen überlebt. Das hat mich geärgert. Heute geht es dagegen nur um Profit. Solange die Filme Geld einspielen, ist es Hollywood egal, welche Hautfarbe du hast."
USA / Leute
13.04.2012 · 09:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen