News
 

Mordversuch an schwedischem Mohammed-Karikaturisten aufgedeckt

Dublin (dts) - In Irland wurden heute offenbar sieben Muslime im Zusammenhang mit einer Mordverschwörung an dem schwedischen Zeichner Lars Vilks verhaftet, der den Propheten Mohammed mit dem Körper eines Hundes dargestellt hatte. Die Polizei ließ den Karikaturisten an einen geheimen Ort bringen, nachdem das Terror-Netzwerk al-Qaida 100.000 US-Dollar Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hatte. Ermittlungen von europäischen Sicherheitsbehörden und den amerikanischen Geheimdiensten CIA und FBI folgten nun Verhaftungen von vier Männern und drei Frauen muslimischen Glaubens.
Irland / Schweden / Justiz / Kriminalität / Religion
09.03.2010 · 16:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen