News
 

Mordverdächtiger Reality-Star tot aufgefunden

Vancouver (dpa) - Ein mordverdächtiger Investmentbanker und Star einer US-Reality-Show ist tot in Kanada aufgefunden worden. Wie die kanadische Polizei nach Angaben der Zeitung «Vancouver Sun» berichtete, wurde die Leiche von Ryan Alexander Jenkins in der westkanadischen Provinz British Columbia gefunden. Der 32-Jährige wurde wegen Mordes an seiner Ehefrau, dem US-Model Jasmine Fiore, gesucht. Der vermögende Kanadier wurde dem amerikanischen Fernsehpublikum durch eine Reality-Show bekannt.
Medien / Kriminalität / USA
24.08.2009 · 03:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen