News
 

Mordserie an Schwarzen möglicherweise mit rassistischem Motiv

Washington (dpa) - Nach einer Mordserie an Schwarzen im US-Staat Oklahoma prüft die Polizei einen möglichen rassistischen Hintergrund. Den beiden weißen Tatverdächtigen werde zur Last gelegt, bei mehreren Attacken am Osterwochenende in Tulsa drei Afroamerikaner erschossen und zwei weitere verletzt zu haben. Nach Angaben eines Behördensprechers hatten sie ihre Opfer vermutlich willkürlich ausgewählt. Die 19 und 32 Jahre alten Männer befänden sich in Untersuchungshaft, seien aber noch nicht formell angeklagt worden.

Kriminalität / USA
10.04.2012 · 02:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen