News
 

Mordfall Lena: Suche nach Tatwaffe bislang ergebnislos

Emden (dts) - Im Fall der ermordeten elfjährigen Lena aus Emden hat die Polizei die Tatwaffe bislang nicht sicherstellen können. Wie die Polizei mitteilte, suchten am Mittwoch vier Taucher die Gewässer an den Emder Wallanlagen ab. Relevante Gegenstände wurden jedoch nicht gefunden.

Der am Samstag festgenommene 18-Jährige hatte die Tötung des Mädchens gestanden. Das Ergebnis eines DNA-Tests bestätigte zudem, dass ein zunächst festgenommener 17-Jähriger unschuldig ist. Dieser war am vergangenen Freitag aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Mädchen getötet wurde, um eine vorangegangene Sexualstraftat zu verdecken.
DEU / Kriminalität
04.04.2012 · 18:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen