News
 

Morddrohungen gegen Terroristenkinder

Washington (dpa) - Neue, erschreckende Details über Folter und Misshandlung von Gefangenen des US-Geheimdienstes CIA: Mutmaßlichen Terroristen wurde beispielsweise angedroht, dass ihre Kinder umgebracht oder Mütter missbraucht würden. In dem veröffentlichten internen CIA-Report aus dem Jahr 2004 werden solche Maßnahmen scharf kritisiert. Ein US-Sonderstaatsanwalt soll nun Foltervorwürfe gegen den US- Geheimdienst CIA und Mitarbeiter von privaten US- Sicherheitsfirmen, die für die US-Regierung arbeiteten, untersuchen.
Geheimdienste / Terrorismus / USA
25.08.2009 · 02:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen