News
 

Morddrohungen gegen russischen Journalisten

Moskau (dpa) - Nach vielen Morden an kremlkritischen Journalisten sorgen neue Drohungen gegen einen Moskauer Reporter international für Aufsehen. Menschenrechtler forderten die Behörden auf, die «Hetzjagd» auf den Journalisten Alexander Podrabinek zu beenden und für die Sicherheit seiner ganzen Familie zu sorgen. Seit Tagen protestiert die kremltreue Jugendorganisation «Naschi» vor der Wohnung Podrabineks wegen seiner kritischen Berichterstattung. Das berichtet die Agentur Interfax.
Medien / Kriminalität / Russland
01.10.2009 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen