News
 

Mord in Allgäuer Klinik: Festgenommener gesteht Tat

Bad Grönenbach (dts) - Im Mordfall in einer Allgäuer Klinik hat der 18-jährige Festgenommene die Tat gestanden. Das teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Freitag dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Memmingen vorgeführt.

Dieser erließ Haftbefehl wegen Mord in Tateinheit mit einem Sexualdelikt. Der 18-Jährige war am Donnerstagmorgen festgenommen worden. Am gleichen Tag waren bei der Durchsuchung der Wohnung des jungen Mannes weitere Gegenstände, die möglicherweise zur Tatausführung verwendet worden waren, sichergestellt. Diese werden derzeit auf mögliche Spuren untersucht. Der Mann soll die 39-jährige Frau nach einer Feier in der Klinik getötet haben.
DEU / Kriminalität / Polizeimeldung
06.04.2012 · 16:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen