btc.partners
 
News
 

Mopedfahrerin von Zug erfasst und getötet

Chemnitz (dts) - Im sächsischen Kemtau bei Chemnitz ist am Montag eine Mopedfahrerin von einem Zug erfasst und getötet worden. Wie die Behörden mitteilten, ereignete sich das Unglück gegen 14:35 Uhr an einem technisch gesicherten Bahnübergang auf der Strecke von Chemnitz nach Aue. Demnach habe die Frau die Gleise trotz herannahenden Zuges der Erzgebirgsbahn überquert.

Dabei kollidierte der Zug mit dem Leichtkraftrad. Die Fahrerin wurde bei dem Aufprall tödlich verletzt. Die genauen Hintergründe des Unglücks sind derzeit noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
DEU / SAC / Straßenverkehr / Unglücke / Polizeimeldung
26.09.2011 · 18:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen