News
 

Moody's senkt Irland auf «Ramsch»

London (dpa) - Die Ratingagentur Moody's hat jetzt nach Portugal auch Irland auf «Ramschniveau» herabgestuft. Diese Anleihen gelten damit nun als nicht geeignet für ein Investment. Die Bewertung sei um eine Note gesenkt worden, heißt es in einer Mitteilung der Agentur. Der Ausblick bleibe negativ. Das bedeutet, dass weitere Abstufungen möglich sind. Es werde zunehmend wahrscheinlicher, dass Irland nach dem Auslaufen der derzeitigen Hilfsprogramme neue Unterstützung benötige, so die Ratingagentur.

EU / Finanzen / Irland
12.07.2011 · 22:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen