News
 

Moody's senkt Ausblick für Österreich: Wien bleibt optimistisch

Wien (dpa) - Das Finanzministerium in Wien bleibt trotz des Warnschusses durch die Rating-Agentur Moody's optimistisch. Österreich sieht keine Gefahr für eine Abstufung der Kreditwürdigkeit des Landes. Die Agentur hatte die Spitzenbewertung AAA für Österreich beibehalten, allerdings den Ausblick von «stabil» auf «negativ» gesenkt. Dies sei «bedauerlich», hieß es vom Finanzministerium in Wien. Die Agentur habe allerdings das jüngst beschlossene Sparpaket nicht berücksichtigt. Moody's hatte den Daumen über Italien, Spanien, Slowenien, der Slowakei, Portugal und Malta gesenkt.

EU / Finanzen
14.02.2012 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen