News
 

Monti stellt neue Regierung vor - Kabinett der Fachleute

Rom (dpa) - Italien hat seine Regierungskrise überwunden: Der frühere EU-Kommissar Mario Monti ist nun auch offiziell bereit, an der Spitze einer Notregierung aus Fachleuten zu stehen. Die letzten Hindernisse auf dem Weg zu einer neuen Führung des hoch verschuldeten Landes nach dem Rücktritt von Silvio Berlusconi wurden ausgeräumt. Die neue Regierung unter Vorsitz des Wirtschaftsexperten soll noch am Nachmittag vereidigt werden. Das zahlenmäßig eher kleine Kabinett besteht aus Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Regierung / Italien
16.11.2011 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen