News
 

Monti nimmt Herabstufung Italiens gelassen auf

Zeigt er nur gute Miene zum bösen Spiel? Italiens Premier Mario Monti. Foto: Ettore FerrariGroßansicht

Rom (dpa) - Der italienische Regierungschef Mario Monti hat die Herabstufung der Kreditwürdigkeit seines Landes durch die US-Ratingagentur Fitch gelassen aufgenommen. Das seien alles Dinge, die nicht neu seien, und sie urteilten nicht über die aktuelle Politik Italiens, betonte Monti, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

EU / Finanzen / Italien
28.01.2012 · 21:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen