News
 

Montgomery hält Versorgungsgesetz für nicht ausreichend

Passau (dpa) - Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery glaubt nicht, dass das neue Versorgungsgesetz den Ärztemangel auf dem Land beenden wird. Es werde eine Hilfe sein, aber nicht ausreichen, sagte der Präsident der Bundesärztekammer der «Passauer Neuen Presse». Das Problem auf dem Land könne man nur mit einer Verbesserung der Strukturen verbessern. Man brauche größere Attraktivität des Lebens auf dem Land, Arbeitsplätze für Partnerinnen und Partner und gute Bildungsstrukturen für die Kinder.

Gesundheit / Ärzte
24.09.2011 · 04:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen