News
 

Mondfinsternis: Aussichten im Süden und Osten gut

Offenbach (dpa) - Ein Tief über Skandinavien droht die Sicht auf die totale Mondfinsternis heute Abend zu trüben. Vor allem im Norden und Westen Deutschlands erwartet der Deutsche Wetterdienst Wolken. Besser sind Beobachter in Süd- und Ostdeutschland dran. Dort könnten sich auch größere Wolkenlücken ergeben. Bei der längsten Mondfinsternis seit mehr als zehn Jahren wird der Mond zentral durch den Erdschatten wandern. Er geht über Deutschland bereits verfinstert auf, bis Mitternacht lässt sich die Mondfinsternis mit bloßen Augen verfolgen, sofern das Wetter mitspielt.

Wissenschaft / Astronomie
15.06.2011 · 15:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen