News
 

Mörder von Nina und Tobias will umfassend gestehen

Bodenfelde (dpa) - Der mutmaßliche Mörder der beiden Teenager aus Bodenfelde in Niedersachsen will heute ein umfassendes Geständnis ablegen. Sein Mandant wolle reinen Tisch machen, sagte der Anwalt des 26-Jährigen. Er werde wohl auch Einzelheiten der Taten schildern, soweit er sich erinnern könne. Nach Informationen der «Welt» haben die Behörden es versäumt, Jan O. nach Verstößen gegen frühere Bewährungsauflagen rechtzeitig festzunehmen. Die 14-jährige Nina und der 13 Jahre alte Tobias waren vergangene Woche ermordet worden. Sie sollen heute und morgen beerdigt werden.

Kriminalität
26.11.2010 · 05:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen