News
 

Mörder des elfjährigen Tobias zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt

Stuttgart (dts) - Der Mörder des elfjährigen Tobias muss lebenslang hinter Gitter. Das urteilte das Landgericht Stuttgart am Mittwoch. Der heute 48 Jahre alte Mann aus dem Kreis Esslingen hatte gestanden, den Jungen am 30. Oktober 2000 im Gebiet Schönbuch südwestlich von Stuttgart mit 38 Messerstichen in Bauch, Rücken und Schulter getötet zu haben.

Eine Sicherungsverwahrung des Täters ordnete das Landgericht außerdem an. Das Verbrechen war über Jahre unaufgeklärt geblieben. Die Polizei hatte unter anderem mit einem großangelegten Speicheltest nach dem Mörder gefahndet. Erst elf Jahre später konnten bei Recherchen zur Kinderpornografie Hinweise auf den Angeklagten gefunden werden. Der geständige Täter war auf einschlägigen Web-Seiten unterwegs, bei einer Durchsuchung fand die Polizei zudem Zeitungsausschnitte zum Fall Tobias. Nach einem positiven DNA-Abgleich des Mannes mit Spuren vom Tatort konnte der Täter identifiziert werden.
DEU / Gewalt / Justiz / Kriminalität / Sexualstraftaten
16.05.2012 · 12:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen