News
 

Mörder aus Fremdenhass: Lebenslange Haft für Alex W.

Dresden (dpa) - Höchststrafe für ein brutales Verbrechen aus Fremdenhass: Der Russlanddeutsche Alex W. muss den Mord an der Ägypterin Marwa El-Sherbini mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe büßen. Das Landgericht Dresden stellte zugleich die besondere Schwere der Schuld fest. Damit ist eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren praktisch ausgeschlossen. Der ägyptische Botschafter, der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland und der Zentralrat der Muslime begrüßten das Urteil.
Prozesse / Kriminalität / Urteile
11.11.2009 · 20:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen