News
 

Mönchengladbach: Fünfjähriger bei Verkehrsunfall getötet

Mönchengladbach (dts) - In Mönchengladbach ist am Dienstag ein fünfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Wie die Behörden mitteilten, war das Kind gegen 15:35 Uhr mit seiner Tante, deren Tochter und seiner Schwester auf dem Fahrrad unterwegs. Als die Gruppe eine Straße überquerte, wartete die 14-jährige Schwester des Fünfjährigen auf der gegenüberliegenden Seite auf ihren Bruder.

Dabei versuchte sie noch, das Kind durch Zurufen vor einem von links in die Straße einbiegenden LKW zu warnen. Dennoch erfasste der LKW den Jungen beim Abbiegen und überrollte ihn. Das Kind wurde dabei augenblicklich getötet. Der genaue Unfallhergang wird derzeit noch untersucht.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke / Straßenverkehr
16.08.2011 · 18:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen