News
 

Möglicherweise Urteil in Missbrauchsprozess gegen Trainer

München (dpa) - Im Missbrauchsprozess gegen einen Leichtathletik- Trainer aus dem bayerischen Penzberg wird heute vor dem Münchner Landgericht möglicherweise das Urteil gesprochen. Der Trainer einer Riege von Jungen beim TSV Penzberg und Übungsleiter einer Münchner Sportförderschule hat zugegeben, acht Nachwuchssportler im Alter zwischen sechs und 17 Jahren missbraucht zu haben. Sein Geständnis ist Voraussetzung für eine Strafe von höchstens acht Jahren. Diesen Handel hatte die Vorsitzende Richterin zu Protokoll gegeben.
Prozesse / Kriminalität
19.08.2009 · 00:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen