News
 

Möglicher Absturzort ausfindig gemacht

Paris (dpa) - Der mögliche Absturzort der verschwundenen Maschine mit 228 Menschen an Bord befindet sich vermutlich auf halbem Weg zwischen der brasilianischen und der afrikanischen Küste.

Die Zone, in der das Flugzeug verschwunden sei, sei dort bis auf wenige Dutzend Seemeilen lokalisiert, sagte Air-France-Chef Pierre-Henri Gourgeon am Montagabend auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle vor Journalisten. Um welches Land es sich an der afrikanischen Küste handelte, war nicht bekannt.

Rio liegt auf demselben Breitengrad wie Namibia, die Maschine flog aber Richtung Paris nach Norden. «Air France ist tief erschüttert», sagte Gourgeon und sichert den Angehörigen der Vermissten die Unterstützung der Fluggesellschaft zu.

Luftverkehr / Unfälle / Frankreich / Brasilien
01.06.2009 · 21:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen