News
 

Mladic in den Niederlanden eingetroffen

Den Haag (dpa) - Der mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher Ratko Mladic ist nach seiner Auslieferung an das UN-Tribunal von Den Haag in den Niederlanden eingetroffen. Das Flugzeug mit Mladic an Bord landete am Abend auf dem Flughafen von Rotterdam. Die Regierungsmaschine aus Serbien wurde nach der Landung in einen schwer bewachten Hangar geschleppt, wo der Ausstieg des mutmaßlichen Kriegsverbrechers von der Öffentlichkeit abgeschirmt wurde. Mladic ist wegen Völkermords während des Bosnienkrieges 1992 bis 1995 angeklagt.

Kriegsverbrechen / UN / Serbien
31.05.2011 · 20:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen