News
 

Mladic in Den Haag

Den Haag (dpa) - Der vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal angeklagte frühere Militärführer der bosnischen Serben, Ratko Mladic, hat eine erste Nacht in einem Gefängnis in Den Haag verbracht. Die serbischen Behörden hatten den 69-Jährigen gestern ausgeliefert. Mladic muss in Den Haag jetzt innerhalb von 48 Stunden erstmals vor dem Richter des UN-Tribunals erscheinen. Dann wird ihm die Anklage verlesen, anschließend muss er sich für schuldig oder unschuldig bekennen. Mladic ist des Völkermordes angeklagt.

Kriegsverbrecher / UN / Serbien
01.06.2011 · 04:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen