News
 

Mladic erscheint erstmals vor UN-Kriegsverbrechertribunal

Den Haag (dts) - Der frühere bosnisch-serbische General Ratko Mladic ist am Freitag erstmals vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag erschienen. Der 69-Jährige verzichtete bei seinem Auftritt entgegen einer Ankündigung auf eine Militäruniform. Stattdessen trug er einen Anzug.

"Ich bin General Ratko Mladic", sagte der Angeklagte auf Fragen des Richters nach seiner Person. Mladic war am 26. Mai im serbischen Ort Lazarevo festgenommen worden. Am 31. Mai wurde der Angeklagte nach Den Haag ausgeliefert. Der Ex-General war Militärführer der bosnischen Serben im Bürgerkrieg in Bosnien-Herzegowina von 1992 bis 1995. Das Internationale Tribunal für das ehemalige Jugoslawien wirft ihm Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Mladic war seit 1995 auf der Flucht und galt bis zu seiner Verhaftung als der meistgesuchte mutmaßliche Kriegsverbrecher Europas.
Niederlande / Justiz
03.06.2011 · 10:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen