SurfLose.de - Deine eBesucher-Surfbar!
 
News
 

Mixa nach Misshandlungsvorwürfen zu Gespräch bereit

Augsburg (dpa) - Der Augsburger Bischof Walter Mixa zeigt sich gesprächsbereit. Mehrere heute Erwachsene beschuldigen ihn, er habe sie geschlagen, als sie als Kinder in einem Heim in Schrobenhausen gelebt haben. Mixa war bis 1996 Stadtpfarrer in dem bayerische Ort. Er bestreitet die Vorwürfe. In einem Brief schreibt er, er wolle mit den ehemaligen Bewohnern des Heims über deren Erinnerungen und Vorwürfe reden. In vielen katholischen Gottesdiensten wird es heute eine Fürbitte für die Opfer sexuellen Missbrauchs geben.
Kirchen / Kriminalität
02.04.2010 · 03:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen