News
 

Mixa macht Urlaub

Augsburg (dpa) - Der umstrittene Augsburger Bischof Walter Mixa fährt nach seinem Rücktrittsangebot heute erst einmal in Urlaub. Das teilte der Generalvikar des Bistums Augsburg, Karlheinz Knebel, mit. Mixa wolle damit räumlich und zeitlich etwas Abstand gewinnen. Zuvor hatte Mixa alle öffentlichen Termine für die kommenden Tage absagen lassen. Der Bischof hatte eingestanden, Heimkinder in seiner früheren Zeit als Stadtpfarrer geschlagen zu haben, nachdem er zunächst jede Gewalt gegenüber Kindern bestritten hatte.
Kirchen / Kriminalität
22.04.2010 · 11:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen