News
 

Mixa in Schweizer Klinik

München (dpa) - Der vom Papst entlassene frühere Augsburger Bischof Walter Mixa ist in einem Schweizer Krankenhaus. Dort will er noch zwei Wochen bleiben, um sich am Knie operieren zu lassen. Das sagte Mixa der «Bild am Sonntag». Der Apostolische Nuntius in Deutschland habe ihm persönlich den Brief des Papstes überbracht. Darin wurde er über die Papst-Entscheidung informiert, Mixas Rücktrittsangebot anzunehmen. Er habe die Nachricht gefasst aufgenommen. Den Brief habe er trotzdem als herzlich und freundlich aufgenommen, sagte Mixa der Zeitung.
Kirchen / Kriminalität
09.05.2010 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen